Aggregator

Unterstützung für Unwettergeschädigte

Dekanat Kitzingen 5 days 19 hours ago

Nach dem Dauerregen und den verheerenden Überschwemmungen im Landkreis Kitzingen gibt es neben der grandiosen Nachbarschaftshilfe auch finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten. Betroffene können hier Hilfen beantragen:

https://www.kitzingen.de/buergerservice/aktuelles/aktuelles-2024/hilfe-…

https://www.stmfh.bayern.de/service/finanzielle_hilfen/hochwasser_2024/

Die KASA (Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit) der Diakonie Kitzingen berät in schwierigen Lebenslagen:

https://www.diakonie-kitzingen.de/rat-hilfe/soziale-und-finanzielle-pro…

Für Menschen, die spenden möchten - diese Organisationen bzw. Stiftungen unterstützen Hochwassergeschädigte auch vor Ort:

Diakonie Katastrophenhilfe

Ökumen. Aktion "Kindern ein Lächeln schenken Kitzingen"

Bürgerstiftung Kitzingen

Und hier geht es zur Initiative von Radio Gong.

mws.admin

Fest zur Pfarreigründung

Dekanat Kitzingen 4 weeks 1 day ago

Bei strahlendem Sonnenschein feierten die Kirchengemeinden der Nordregion des evang. Dekanats Kitzingen nicht nur den Himmelfahrtsgottesdienst, sondern auch die vor einem halben Jahr vollzogene Neugründung der Pfarrei Dreieinigkeit Dettelbach, die aus den Kirchengemeinden Buchbrunn, Mainstockheim, Neuses am Berg und Schernau besteht.

Dekanin Kerstin Baderschneider freute sich darüber, dass so viele gekommen waren, um diesen zukunftsweisenden Zusammenschluss zu feiern und das Miteinander schon mal einzuüben. Sie erzählte im Rückblick, wie es in einer Sitzung der Kirchenvorstände zu dem überraschenden Entschluss gekommen war, eine größere Pfarrei zu bilden.

Pfarrer Uli Vogel und Pfarrerin Doris Bromberger, die jetzt 1. und 2. Pfarrer/in der neuen Pfarrei sind, gingen in ihrer Dialogpredigt zum Theam „Dream-Team“  auf die Himmelfahrtsgeschichte ein und betonten, dass der Himmel nun überall ist, wo Jesus Christus ist. Außerdem ging es um das Gottesbild, das hinter der Vorstellung „Dreieinigkeit“ steckt.

Im letzten Teil des Gottesdienstes waren alle Besucher/innen aufgerufen, ihre Wünsche für ein gelungenes Miteinander in der neuen Pfarrei auf Wolken zu notieren. Auch die Kinder vom gleichzeitig stattfindenden Kindergottesdienst brachten ihre Wünsche mit ein.

Mit einer Einladung zum Imbiss, Kaffee und Kuchen endete der Gottesdienst.

Eine große Posaunenchorgruppe aus allen teilnehmenden Gemeinden unter Leitung von Angela Müller sorgte für eine feierlich-fröhliche musikalische Begleitung.

(Doris Bromberger, Pfarrerin)

mws.admin